Linse Burge Brunch: War geil jewesen.

Euer Lieblingshausprojekt ohne Haus – die Linsen – haben letzten Monat einen kleinen Soli-Brunch organisiert. An die fünfzig Menschen kamen dazu in die Burge, dem Mietshäuser-Syndikat-Hausprojekt das uns seinen Gemeinschaftsraum zur Verfügung stellte. Wir haben für vegane und vegetarische Köstlichkeiten gesorgt. Die zahlreichen Kids haben den großen Raum zum herumtollen genutzt, die Erwachsenen haben stundenlang gequatscht und alle zusammen haben wir das Buffet fast vollständig leer gegessen:

Ein bisschen Geld ist dabei auch noch herumgekommen, was wir für unsere Öffentlichkeitsarbeit (website, Flyer, …) gut gebrauchen können.
Wir freuen uns daher, alle zwei Monate wieder einen Brunch zu organisieren – haltet also Augen und Ohren offen, wenn ihr Lust habt, uns bei leckerem Essen kennen zu lernen und ein neues Mietshäuser Syndikat Projekt in Berlin zu unterstützen!
Advertisements